Skip to main content

Wir stellen vor: ECM Espressomaschinen

Wer steckt hinter ECM

ECM steht für Espresso Coffee Maschines und wird vom deutschen Hersteller Espresso Coffee Machines Manufacture GmbH produziert. Im Jahr 1996 ist ECM aus einer Kooperation einer deutschen und einer italienischen Firma hervorgegangen, so dass sich Qualität, Gründlichkeit und „la dolce vita“ verbanden. Leider musste sch ECM später vom italienischen Teil trennen, stellt seine Maschinen aber nach wie vor in Mailand her.

Handgefertigte innovationen

Alle Espressomaschinen von ECM sind handgefertigt und setzten den Stil der 60er Jahre auf wundervolle Art um. Die Profigeräte können entweder mittels Frischwassertanks oder mittels eines Wasseranschlusses versorgt werden. Das Modell ECM Controvento erlaubt sogar eine unterschiedliche Ansteuerung der Temperatur im Kaffeekessel und des Dampfkessels.

Kauferfahrung

Begeisterte Käufer sprechen bei den ECM Kaffeevollautomaten von den „Rolls-Royce unter den  Siebträgermaschinen“. Die Bedienung geht einfach von der Hand, dank extra großer Arbeitsfläche, welche bewusst komfortabel gestaltet wird. Es handelt sich um Profigeräte aus poliertem Edelstahl, selbst kleinere Änderungen im Druck sind auf einfache Art mittels Stellschraube möglich. Durch das klassische Design ergibt sich erst so richtiges „Barista-Feeling“.

Semi-automatische Modelle, wie Elektronika Profi Due sind mittlerweile Kultobjekte unter den Menschen, welche es lieben ihren Kaffee auf Knopfdruck zu bekommen. Hier verbindet sich schlichte Eleganz mit ganz praktischen Elementen.

Vorzüge

Vollautomaten von ECM sind leise im Betrieb, da die Gehäuse durchweg gedämmt sind. Sie können die Dosierungen und Füllmengen absolut nach Ihrem Geschmack programmieren.

Handgerfertigte Qualität

Wir sprechen hier ganz klar von Spitzenprodukten in höchstmöglicher Qualität. Durch die exzellente Handarbeit handelt es sich um eine perfekte handwerkliche Verarbeitung. ECM setzt mit seinen Produkten Profistandards, die bis in die einfachen Haushaltsgeräte hineinwirken.

ECM bringt mit seiner Kippventiltechnik den Gastronomiestandard für Dampf und Heißwasser in die privaten Haushalte und somit auch auf euren Tisch. Eine einfache Bedienung ermöglicht durch leichtes bewegen des Hebels in unterschiedliche Richtungen die Entnahme von Dampf oder Heißwasser ohne, dass die Leistung verringert wird.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Liter
Tasse