Skip to main content

BIO Kaffee Honduras 250g – Bio Kaffeebohnen von der Kaffeerösterei Martermühle: Ganze Bohnen – Schonend geröstet & Säurearm.

7,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2020 12:18
Typen

Der Kaffee bietet frische Aromen und eine feine Kakaonote. Außerdem einen herrlichen, fein-süßlichen Duft nach Karamell. Er ist vollmundig im Geschmack und hat einen leichten bis mittleren Körper. Bemerkenswert ist seine milde, unaufdringliche Säure. Dieser wunderbare Bio-Kaffee kommt aus dem Hochland von Honduras. Das subtropische Klima, die Berglandschaft und der hervorragenden Nährboden bieten optimale Bedingungen für das Wachstum seiner Kaffeekirschen. Die Kaffeebauern in Honduras ernten hauptsächlich von Hand, bereiten nass auf und schicken die Kaffeekirschen anschließend durch den Pulper. Dieser trennt das Fruchtfleisch behutsam von den Kaffeebohnen. Kaffee aus Honduras ist in Kennerkreisen nicht umsonst als eine Besonderheit unter den Arabica-Kaffeespezialitäten bekannt. So können Sie diesen exquisiten Kaffee zu jeder Tageszeit genießen. Nehmen Sie sich Zeit und Muße dazu und erleben Sie eine luxuriöse Pause! Neben dem leichten, leckeren Genuss können Sie sich auch darüber freuen, dass die Kaffeebauern unter ökologischen Bedingungen produzieren. So kommt zu dem wunderbaren Geschmack auch ein gutes Gefühl beim Genuss dieses exklusiven Getränks hinzu. Ihrer Gesundheit und der Umwelt zuliebe. Mit dem Kauf dieses Getränks tun Sie auch direkt etwas für die Kaffeebauern. Sie können durch die fairen Preise in einem guten Arbeitsumfeld wirtschaften. Sie können langfristig planen und ihr Leben verbessern. Die Kaffeebauern wissen, wie sehr ihre gute Arbeit geschätzt wird und erbringen für die gute Zusammenarbeit immer eine hervorragende Qualität.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Liter
Tasse


7,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2020 12:18